Datenschutzerklärung

Der Schutz deiner personenbezogenen Daten und die Einhaltung der entsprechenden gesetzlichen Verpflichtungen, u.a. der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), ist uns – der call a BOX GmbH, Ziegelstraße 1, 8141 Premstätten, sehr wichtig. Nachstehend informieren wir dich über den Umgang mit deinen personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind Informationen zur Feststellung deiner Identität, u.a. deines Namens, Adresse und deiner Telefonnummer. Dienstleister, die wir mit der Verarbeitung deiner Daten beauftragen, werden mittels Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung zu höchstmöglicher Sorgfalt verpflichtet.

Sofern Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern möchten (Einwilligungen erteilen oder bereits erteilte Einwilligungen widerrufen), klicken Sie hier, um Ihre Einstellungen zu ändern.

1. Verantwortlicher

Die call a BOX GmbH, Ziegelstraße 1, 8141 Premstätten ist Verantwortlicher iSd Art 4 Z7 DSGVO (in Folge kurz „caB“) für sämtliche Portale:
www.call-a-box.at, https://app.call-a-box.at/login/register, sowie Social Media und die darin enthaltenen Inhalte, die datenschutzrechtlichen Verpflichtungen der caB, stellt die zur Kundenverwaltung notwendigen EDV Programme und verarbeitet wie im Folgenden dargestellt die Daten der Kunden. Zentrale Anlaufstelle für datenschutzrechtliche Anfragen.
Du kannst mit caB über folgende Kommunikationswege Kontakt aufnehmen:
• per Brief an: call a BOX GmbH, Ziegelstraße 1, 8141 Premstätten
• per E-Mail an: info@call-a-box.at

2. Zweck der Datenverarbeitung

Daten werden verarbeitet zum Zweck der Anfragebeantwortung, der Auftragsabwicklung, der Auftragsabrechnung sowie, während aufrechter Kundenbeziehung, zum Zweck des Direktmarketings. Wir erheben zu diesem Zweck die von dir über die Webapplikation bereitgestellten Daten wie Namen, Wohnadresse, e-mail, Telefonnummer, Lieferadresse und Bezahldaten (Kreditkartendaten, Daten deiner Bankverbindung).

Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ergibt sich aus den relevanten Datenschutzbestimmungen, Art 6 Abs 1 DSGVO: lit a: Einwilligung, lit b: Erfüllung des Vertrages sowie vorvertragliche Maßnahmen, lit c: Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, lit f: berechtigte Interessen.

3. Besuch der Webseite

Indem du unsere Webseite besuchst, werden in sog. "Log Files" Informationen, die dein Browser an uns übermittelt, automatisch gespeichert. Es handelt sich dabei um Informationen wie Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) und Uhrzeit der Serveranfrage.
Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden und ermöglichen daher auch keine Identifizierung des Nutzers. Die Speicherung dieser Daten dient alleine systembezogenen und statistischen Zwecken. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen für die Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person wird nicht vorgenommen. Diese Daten werden auf einem Server in Europa gespeichert und nach 180 Tagen gelöscht.

4. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten

Deine Personenbezogenen Daten sind in der EU-Datenschutzgrundverordnung näher definiert. Gemäß der DSGVO sind dies Angaben zu einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person. Darunter fallen beispielsweise dein Name sowie deine Anschrift, die Telefonnummer oder das Geburtsdatum. Weiters sind davon auch unternehmensbezogene Daten erfasst.

Erhebung Personenbezogener Daten

Die Erhebung der Personenbezogenen Daten findet bei einem Besuch auf einem Portal der caB statt, indem du dich – vorausgesetzt du bist mindestens 18 Jahre alt – kostenlos auf der Webseite https://www.call-a-box.at oder über die Call-a-BOX-Web App https://app.call-a-box.at/login/register registrierst und ein Kundenkonto bei uns erstellst, um die damit verbunden Dienste der caB nutzen zu können. Im Rahmen dieses Registrierungsprozesses benötigen wir von dir unter anderem
• deinen Vor- und Nachnamen
• deine Meldeadresse
• deine Telefonnummer und E-Mail-Adresse
• sowie weitere unternehmensbezogene Informationen
Angelegte Benutzerkonten sind innerhalb aller Portale der caB www.call-a-box.at (https://www.call-a-box.at) und der Applikation gültig.

5. Verwendung von Cookies

Wir verwenden sog. "Cookies", um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf deinem Computer abgelegt werden und mit denen die Benutzerfreundlichkeit einer Webseite gesteigert wird. Es werden keine personenbezogenen Cookies verwendet.
Es gibt zwei Arten von Cookies: dauerhafte und temporäre Cookies (Sitzungscookies). Sitzungscookies werden nur solange gespeichert, bis du deinen Internetbrowser schließt – dann werden sie gelöscht. Dauerhafte Cookies verbleiben nach dem Schließen des Internetbrowsers hingegen auf deinem Computer. (Persistente Cookies ermöglichen uns, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen).
Cookies lassen sich über deinen Browser problemlos von deinem Computer entfernen. Hinweise zum Umgang mit Cookies und wie du diese löschen kannst, finden du im „Hilfe“- Menü deines Browsers. Du kannst Cookies ganz deaktivieren oder den Browser so einstellen, dass Du jedes Mal benachrichtigt wirst, wenn ein neues Cookie an deinen Computer gesandt wird. Siehe zu diesem Thema auch die Cookie-Richtlinie auf unserer Website.

 6. Ausschluss Gewährleistung und Haftung

Diese Website hat einen rein informativen Charakter. Es steht uns frei, jederzeit Änderungen oder Ergänzungen an den zur Verfügung gestellten Informationen vorzunehmen.
Die caB betreut und aktualisiert die Informationen auf dieser Website mit der gebotenen Sorgfalt. Trotz sorgfältiger Kontrolle auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität kann von uns keine Haftung übernommen werden. Dies gilt auch für alle Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Für die Inhalte von verlinkten Seiten sind ausschließlich die Betreiber verantwortlich.

7. Deine Rechte

  1. Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

Du kannst von caB eine Bestätigung darüber verlangen, ob betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Wenn dem so ist, erhälts du von uns Information über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien und Empfänger dieser Daten, die Speicherdauer bzw. die Kriterien zu deren Festlegung, sowie das Bestehen der im unter Punkt 7 a.-e. aufgeführten Rechte.

  1. Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Du kannst von caB unverzüglich die Berichtigung oder Vervollständigung deiner von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen.

  1. Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Du kannst von caB, soweit kein schwerer wiegendes Interesse wie z.B. die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen entgegensteht, unverzüglich die Löschung Deiner personenbezogenen Daten verlangen.

  1. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Du kannst von caB aus den in der DSGVO genannten Gründen (z.B. Überprüfung der Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten, unrechtmäßige Verarbeitung, Widerspruch) die Einschränkung der Verarbeitung deiner Daten verlangen.

  1. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO) & Widerrufsrecht (Art. 7 DSGVO)

Du hast das Recht der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu widersprechen. Sofern caB keine zwingenden schutzwürdigen Gründe für die Verarbeitung nachweisen kann, werden deine Daten dann gelöscht. Dies geschieht auch rückwirkend mit sämtlichen in der Vergangenheit von dir gespeicherten personenbezogenen Daten.

8. Webhosts

Wir hosten unsere Websites sicher bei World4You, World4You Internet Services GmbH, Hafenstraße 35, 4020 Linz, Österreich und bei Microsoft Azure, Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA.

Zum Zweck der Bereitstellung und der Auslieferung der Website werden Verbindungsdaten verarbeitet. Zum bloßen Zweck der Auslieferung und Bereitstellung der Website werden die Daten über den Aufruf hinaus nicht gespeichert. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die unbedingte technische Notwendigkeit zur Bereitstellung und Auslieferung des von Dir durch Deinen Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes "Website" gemäß § 96 Abs. 3 TKG.

9. Webfonts

Google Fonts

Wir verarbeiten mit unserem Auftragsverarbeiter Google Fonts, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland Verbindungsdaten und Browserdaten zum Zweck der Bereitstellung der vom Webbrowser zur Anzeige der Website benötigten Schriftarten. Diese Daten werden nur für die zur Auswahl und Übermittlung der Schriftarten benötigte Dauer verarbeitet.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die unbedingte technische Notwendigkeit zur Bereitstellung und Auslieferung des von Dir durch Deinen Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes "Website" gemäß § 96 Abs. 3 TKG.

Soweit durch Google Fonts eine weitergehende eigenständige Verarbeitung der Daten erfolgt, ist Google der dafür alleinige Verantwortliche. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den FAQ von Google Fonts.

10. Tag Manager

Matomo Tag Manager

Der Matomo Tag Manager erleichtert uns in technischer Sicht die Steuerung, das Verwalten und die Auslösung diverser Drittanbieterdienste. Im Rahmen dieser Prozesse werden keine personenbezogenen Daten an den Diensteanbieter Matomo übermittelt oder durch diesen erhoben.

11. Webanalyse via Internetagentur

Wir verarbeiten mit unserer Internetagentur, Performromance, Neubaugasse 24, 8020 Graz, Österreich als Auftragsverarbeiter deine personenbezogenen Daten zum Zweck der Fehleranalyse und der statistischen Auswertung unserer Website.

Wir ermöglichen dem Dienst die Erhebung von Verbindungsdaten, von Daten deines Webbrowsers und von Daten über die aufgerufenen Inhalte sowie die Ausführung von Analysesoftware und die Speicherung von Daten auf deinem Endgerät. Der Dienst anonymisiert die erhobenen Daten unmittelbar nach der Erhebung und stellt uns die anonymen Daten in Form von Statistiken zur Auswertung zur Verfügung. Wir nutzen diese Statistiken zur Fehlerbehebung und zur Weiterentwicklung unserer Website. Die Daten auf deine Endgerät werden für die Dauer von bis zu zwei Jahren gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die unbedingte technische Notwendigkeit zur Bereitstellung und Auslieferung des von Dir durch deinem Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes "Website" gemäß § 96 Abs. 3 TKG.

12. Kontaktformular

Auf unserer Website besteht die Möglichkeit, durch ein Kontaktformular direkt mit uns in Kontakt zu treten. Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Dir eingegebenen personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung deiner Anfrage auf Grundlage der von Dir durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bis auf Widerruf. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Du dein Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können.

13. Registrierungsformular

Wir bieten Dir auf unserer Website eine Registrierungsmöglichkeit. Nach Absenden der Registrierung erfolgt eine Verarbeitung der im Registrierungsformular angeführten Daten durch uns zum Zweck der Vertragserfüllung auf Grundlage des mit der Registrierung abgeschlossenen Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Vertragslaufzeit. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass keine Registrierung möglich ist. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht.

14. Embeddings

Youtube

Im Fall der Erteilung deiner Einwilligung verarbeiten wir mit dem Dienst Youtube, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland als gemeinsame Verantwortliche deine personenbezogenen Daten zum Zweck der Wiedergabe von Videos auf unserer Website.

Wir ermöglichen dem Dienst die Erhebung von Verbindungsdaten, die Erhebung von Daten deines Webbrowsers sowie die Platzierung eines Werbecookies. Durch die Platzierung von Werbecookies ist es Google möglich, für jeden Nutzer eine individuelle User-ID zu berechnen. Diese zur eindeutigen Identifizierung geeigneten personenbezogenen Daten werden sodann im Rahmen des von Google betriebenen Werbenetzwerks verarbeitet.

Soweit durch Google eine weitergehende eigenständige Verarbeitung der Daten insbesondere im Rahmen des Werbenetzwerkes von Google erfolgt, ist Google dafür alleinige Verantwortliche. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Google übermittelt deine personenbezogenen Daten in die USA. Die Rechtsgrundlage für die Datenübermittlung in die USA ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 49 Abs 1 lit a iVm Art. 6 Abs 1 lit a DSGVO. Du wurdest bereits vor Erteilung deiner Einwilligung informiert, dass die USA über kein den Standards der EU entsprechendes Datenschutzniveau verfügt. Insbesondere können US Geheimdienste auf deine Daten zugreifen, ohne dass Du darüber informiert wirst und ohne dass Du dagegen rechtlich vorgehen kannst. Der Europäische Gerichtshof hat aus diesem Grund in einem Urteil den früheren Angemessenheitsbeschluss (Privacy Shield) für ungültig erklärt.

Die Nichterteilung der Einwilligung hat lediglich zur Folge, dass Dir der Dienst Youtube nicht zur Verfügung gestellt wird. Eine bereits erteilte Einwilligung kannst Du widerrufen, indem Du die Datenschutzeinstellungen änderst.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß § 96 Abs. 3 TKG.

15. Facebook Pixel

Im Fall der Erteilung Ihrer Einwilligung verarbeiten wir mit dem Dienst Facebook Pixel, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland als gemeinsame Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Fehleranalyse und der statistischen Auswertung unserer Website. Die Nichterteilung der Einwilligung hat auf die Funktion der Website keine unmittelbare Auswirkung, ohne statistische Daten wird uns jedoch die Weiterentwicklung der Website erschwert. Eine bereits erteilte Einwilligung können Sie widerrufen, indem Sie die Datenschutzeinstellungen ändern.

Wir ermöglichen dem Dienst die Erhebung von Verbindungsdaten, von Daten Ihres Webbrowsers und von Daten über die aufgerufenen Inhalte sowie die Ausführung von Analysesoftware und die Speicherung von Daten auf Ihrem Endgerät. Der Dienst anonymisiert die erhobenen Daten unmittelbar nach der Erhebung und stellt uns die anonymen Daten in Form von Statistiken zur Auswertung zur Verfügung. Wir nutzen diese Statistiken zur Fehlerbehebung und zur Weiterentwicklung unserer Website. Die Daten auf Ihrem Endgerät werden für die Dauer von bis zu zwei Jahren gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß § 96 Abs. 3 TKG. Der Facebook Konzern übermittelt Ihre personenbezogenen Daten in die USA. Die Rechtsgrundlage für die Datenübermittlung in die USA ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 49 Abs 1 lit a iVm Art. 6 Abs 1 lit a DSGVO. Sie wurden bereits vor Erteilung Ihrer Einwilligung informiert, dass die USA über kein den Standards der EU entsprechendes Datenschutzniveau verfügt. Insbesondere können US Geheimdienste auf Ihre Daten zugreifen, ohne dass Sie darüber informiert werden und ohne dass Sie dagegen rechtlich vorgehen können. Der Europäische Gerichtshof hat aus diesem Grund in einem Urteil den früheren Angemessenheitsbeschluss (Privacy Shield) für ungültig erklärt.

16. Google Ads

Im Fall der Erteilung Ihrer Einwilligung verarbeiten wir mit dem Dienst Google Ads, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland als gemeinsame Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Schaltung personalisierter Werbung und der Messung unseres Werbeerfolgs.

Die Nichterteilung der Einwilligung hat auf die Funktion der Website keine unmittelbare Auswirkung, uns ist es jedoch bei Nichterteilung der Einwilligung nicht möglich, personenbezogene Werbung auf Ihren Endgeräten zu schalten. Eine bereits erteilte Einwilligung können Sie widerrufen, indem Sie die Datenschutzeinstellungen ändern.

Wir ermöglichen dem Dienst die Erhebung von Verbindungsdaten, von Daten Ihres Webbrowsers und von Daten über die aufgerufenen Inhalte. Zudem ermöglichen wir dem Dienst die Ausführung einer Tracking- und Wiedererkennungssoftware sowie die Speicherung von Daten auf Ihrem Endgerät. Mittels der Tracking- und Wiedererkennungssoftware ist es dem Dienst sodann möglich sein Werbenetzwerk anzureichern und Sie bei dem Aufruf fremder Websites wiederzuerkennen bzw. personalisierte Werbung auszuspielen. Zudem verwenden wir die erhobenen Daten zur Messung unseres Werbeerfolgs. Die Daten auf Ihrem Endgerät werden für die Dauer von bis zu zwei Jahren gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß § 96 Abs. 3 TKG. Der Google Konzern übermittelt Ihre personenbezogenen Daten in die USA. Die Rechtsgrundlage für die Datenübermittlung in die USA ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 49 Abs 1 lit a iVm Art. 6 Abs 1 lit a DSGVO. Sie wurden bereits vor Erteilung Ihrer Einwilligung informiert, dass die USA über kein den Standards der EU entsprechendes Datenschutzniveau verfügt. Insbesondere können US Geheimdienste auf Ihre Daten zugreifen, ohne dass Sie darüber informiert werden und ohne dass Sie dagegen rechtlich vorgehen können. Der Europäische Gerichtshof hat aus diesem Grund in einem Urteil den früheren Angemessenheitsbeschluss (Privacy Shield) für ungültig erklärt.

17. Auskunft

Solltest du noch Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung deiner personenbezogenen Daten durch caB haben, wende dich bitte an die im Punkt 1 aufgelisteten Kontaktmöglichkeiten.

Online-Streitschlichtung EU-VO 524/2013

Stand: November 2020

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (call a BOX GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (call a BOX GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: